Story of Nettle

Die Geschichte der Fasernessel Marlene

Die Nesseln bieten so viel wie kaum eine andere Pflanze: Nahrung, Heilkräfte, natürlichen Pflanzenschutz und – darum soll es hier vornehmlich gehen – Fasern.

Es mag widersprüchlich klingen, dass ausgerechnet jene Pflanze, die die Menschen sofort mit Juckreiz und Schmerzen in Verbindung bringen, den Ursprung einer der edelsten Naturfasern darstellt. Jedoch ist es mit dem Brennen nicht weit her: Spätestens nachdem die Brennnessel einmal getrocknet ist, bleiben demjenigen, der sie in die Hand nimmt, brennende Quaddeln erspart: Erst einmal in Form von Fasern oder Stoff ist an Jucken gar nicht mehr zu denken – ganz im Gegenteil, wie wir noch sehen werden…


Teilen erlaubt!

Sie sind herzlich eingeladen, die Textinhalte dieser Seite für Ihre Zwecke zu verwenden und weiterzugeben, Sie müssen nur einen Hinweis auf die ursprünglichen Autoren enthalten. Die gesamte Lizenz finden Sie unter creativecommons.org.

 

Ähnliche Beiträge

Menschliches 6. Oktober 2015
Fasergewinnung 2. Oktober 2015